Yoga & Wandern | Familienabenteuer

Heidschnuckenweg mal anders | Verspielt für Klein und Groß…

Yoga Familien Wandern | JA WIR SIND DABEI | 28. September

Eckdaten:
* 28. September 2019
* Treffpunkt HH Hbf 9:30 Uhr > Gleis 13 D-F (Zug fährt pünktlich um 9:37 Uhr ab)
* Geeignet für Kinder ab ca. 7 Jahren (oder nach eigenem Ermessen)
* Dauer ca. 5 – 7 Stunden
* Kostenbeitrag für 1 Elternteil & 1 Kind | 20 € > Anteil Kameloase
* mind. 5 Paare | max. 10 Paare
* Yoga & Wandern kostenlos | Spendenbasis

Nicht inkludiert:
* Verpflegung/Picknick
* Kosten HVV Gesamtbereich

Die Wanderung findet in gemütlichem, Kurze-Bein-Tempo statt, dennoch sind rund 11 km zu bewältigen. Wir starten gemeinsam am Hamburger Hbf und Fahren mit dem Zug nach Handeloh, von dort wandern wir dann zur Kameloase, weiter bis Holm-Sepennsen und von dort mit dem Zug zurück nach Hamburg.

Alternative Strecke: Es ist möglich nur bis zur Kameloase mit zu laufen und dann in eigenregie zurück nach Handeloh, von dort mit dem Zug nach HH | Gesamtstrecke ca. 4 km

Klingt abentuerelich und spannend, ist es auch!

Die Strecke im Einzelnen:
Hamburg > Handeloh | Bahn
Handeloh > Kameloase | ca. 2 km
Kameloase > Holm-Seppensen | ca. 9 km
Holm-Seppensen > Hamburg | Bahn

Die Familien-Yoga-Wandertour führt uns mal wieder auf den wunderschönen Heidschnuckenweg. Wir wandern einen Teil der Strecke von Handeloh durch Wald und Wiese und kehren dann in der Kameloase ein. Die beschauliche Oase in der 2 Pferde, 3 Esel und 5 Kamele leben ist ca. 2 Kilometer vom Bahnhof entfernt.
Hier kommen wir in Kontakt mit den riesigen Fellnasen und den zotteligen Zwergeseln. Unter Fachkundiger Anleitung von Daniela, können die Kids und die Eltern auf Tuchfühlung mit den Tieren gehen.

Anschließend gibt es eine ca. 45 minütige Familienyoga Session auf dem Hof. Mit Partnerübungen, Gruppenspielen und einer schönen Entspannungseinheit lassen wir die Eindrücke ausklingen. Gut gestärkt mit selbstgebrachtem Picknick, geht es den Heidschnuckenweg entlang weiter nach Holm-Seppensen, von wo wir die Rückfahrt nach Hamburg antreten.

„Der junge Mensch braucht Seinesgleichen
– nämlich Tiere, überhaupt Elementares, Wasser, Dreck, Gebüsch, Spielraum.
Man kann ihn auch ohne das alles aufwachsen lassen, mit Teppichen, Stofftieren
oder auch auf asphaltierten Straßen und Höfen. Er überlebt es, doch man soll sich dann
nicht wundern, wenn er später bestimmte soziale Grundleistungen nie mehr erlernt“
Alexander Mitscherlich

Ein unvergesslicher Tag, gefüllt mit Erlebnissen… ob Oma & Kind, Opa & Kind, Onkel, Tante, Mama oder Papa… Jeder ist herzlich willkommen.


Yoga Familien Wandern | JA WIR SIND DABEI | 28. September

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s